Bayrische Fragezeichen und Berliner Reue

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

Im “Fever Pit’ch”-Podcast spielen der renommierte Sportjournalist Pit Gottschalk und Malte Asmus (meinsportpodcast.de) den verbalen Doppelpass. Gemeinsam verlängern sie seinen werktäglichen “Fever Pit’ch”-Newsletter um eine Audio-Variante. In seinem Newsletter kommentiert Pit werktäglich um 6.10 Uhr pointiert in einem Leitartikel das Fußballthema des Tages und liefert euch Links zu den besten Fußballgeschichten national und international.

Und genau das macht Pit gemeinsam mit Malte Asmus jetzt auch immer donnerstags für alle Podcastfreunde. Die beiden hören genau hin, wenn die deutschsprachigen Fußballpodcaster auf Sendung gehen, geben einen Überblick über die spannendsten Meinungen zu aktuellen Themen und ordnen diese ein. Dazu freuen sie sich regelmäßig auf zahlreiche Gäste aus der Podcast- und Fußballszene, um gemeinsam über die schönste Nebensache der Welt zu diskutieren.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Fever Pit´ch Podcast | Fußball |

    Bayrische Fragezeichen und Berliner Reue

    17 Feb 2022
    00:30:55

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Was ist denn mit den Bayern los? Erst der peinliche Ausrutscher gegen Bochum und dann der Auftritt bei RB Salzburg. Das wirft auch bei Pit Gottschalk und Malte Asmus Fragezeichen auf. Die beiden schauen auf die Brennpunkte beim FC Bayern und sprechen darüber, ob die Verfolger aus dem Straucheln der Münchner irgendeinen Vorteil ziehen können. Außerdem schauen sie auf die Situationen beim SC Freiburg und bei Bayer Leverkusen vor dem 23. Spieltag der Bundesliga. Ach ja ... Hertha BSC kommt natürlich auch nicht zu kurz.



    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?

    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.

    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.

    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.




    +++Werbung+++

    Jetzt im neuen Jahr besser füttern mit biologisch artgerechtem Rohfutter von BARFER’S. Für Deinen Hund oder Deine Katze mit 10 % Rabatt mit dem Gutscheincode „PODCAST10“. https://www.barfers-wellfood.de/




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Fever Pit´ch Podcast | Fußball |

    Nagelsmanns EM-Kader: Wohin mit Gündogan? (mit Christian Straßburger)

    16 May 2024
    00:46:10

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Julian Nagelsmanns vorläufiger EM-Kader mit 27 Spielern steht. Einer muss noch weichen. Aber wer? Auch diese Frage stellen sich Pit Gottschalk, Malte Asmus und ihr Gast, EM-Kommentator Christian Straßburger (MagentaTV). Aber vor allem diskutieren sie die Rolle von Kapitän Ilkay Gündogan - ist für ihn überhaupt ein Platz in der Startelf? So ganz sicher sind sich die drei nicht.



    Relativ einer Meinung sind sie allerdings in der Frage, ob Mats Hummels und Leon Goretzka nicht doch hätten nominiert werden sollen. Außerdem sprechen sie über die Entscheidung mit vier Torhütern ins Turnier zu starten und die Bedeutung von Joshua Kimmich in der Mannschaft. Und ein abschließender Blick auf den Abstiegskampf in der Bundesliga darf auch nicht fehlen.


    Chapters

    00:00:00 Vorfreude auf die Europameisterschaft


    00:02:26 Die Entscheidungen von Julian Nagelsmann


    00:08:12Die Bedeutung von internationaler Erfahrung für die EM-Auswahl


    00:13:25 Die Fragilität der deutschen Mannschaft



    00:20:20 Wohin mit Gündogan


    00:28:26 Joshua Kimmichs Probleme und vier Torhüter


    00:34:54 Positive Entscheidungen beim DFB


    00:39:13 Vorschau auf dne letzten Bundesliga-Spieltag




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Fever Pit´ch Podcast | Fußball |

    Mit Gegenpressing in den Abstiegskampf (mit Manuel Veth)

    13 May 2024
    00:53:56

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Bundesliga liefert "Wahnsinn bis zum Ende". So titelt der kicker und trifft damit den Nagel auf den Kopf. Malte Asmus und Manuel Veth (Area Manager Transfermarkt North America/Gegenpressing: The Bundesliga Podcast) schauen auf den Stand Jetzt der Liga in Abstiegskampf und Rennen um die internationalen Plätze, die am 34. Spieltag viel miteinander zu tun haben werden.



    Sie blicken auf die Chancen der verschiedenen Teams, diskutieren über mentale Probleme bei Union, den Schlingerkurs des 1. FC Köln, die Nicht-Verabschiedung von Thomas Tuchel bei Bayern, den blamablen Auftritt des BVB. Aber sie werfen auch den Blick voraus in Richtung EM. Nach Nico Schlotterbeck und Jonathan Tah: Wen wird Julian Nagelsmann noch für seinen Kader nominieren. Und was wird aus Mats Hummels und Leon Goretzka?


    Chapters

    00:00:00 Spannender 33. Bundesligaspieltag


    00:03:10 Was wird aus Alfonso Davies bei den Bayern?


    00:06:00 Nicht-Verabschiedung von Thomas Tuchel und grausamer Auftritt des BVB in Mainz


    00:07:16 Bayer Leverkusen - das bessere Dortmund


    13:08 Der intensive Abstiegskampf in der Bundesliga


    00:23:15 Herausforderung 2. Liga für Traditionsclubs


    00:26:31 St. Paulis Potenzial, dem Hamburger SV den Rang abzulaufen


    00:36:43 Der 'Gegenpressing Bundesliga Podcast'


    00:41:11 Wen nimmt Nagelsmann mit zur EM?


    00:52:12 Deutschlands Chancen bei der EM




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Fever Pit´ch Podcast | Fußball |

    Verpfiffen, vercoacht? Verdient verloren (mit Florian König)

    9 May 2024
    00:46:08

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die Himmelfahrt nach Wembley klappte am Ende nur für einen der beiden deutschen Halbfinalisten. Borussia Dortmund steht im Champions-League-Finale, der FC Bayern nicht. Aber warum nicht? Pit Gottschalk und Malte Asmus suchen nach Gründen mit Doppelpass-Moderator Florian König(Sport1/RTL). Sie blicken in die Zukunft des FC Bayern, auf dessen Umgang mit Trainern, diskutieren aber auch die Chancen von Borussia Dortmund im Endspiel und deren Umgang mit Edin Terzic.



    Außerdem geht es um Erwartungen an den VfB Stuttgart in der nächsten Saison in der Königsklasse, den möglichen Abstieg des 1. FC Köln, deren Sechs-Punkte-Spiel gegen Union Berlin, Florian Königs Vorbereitungen auf den Doppelpass und die große Frage: Welche Plätze berechtigen nun eigentlich für Europa?




    Takeaways
    • Der Sieg von Real Madrid gegen Bayern München im Champions League Halbfinale war knapp, aber nicht unverdient.


    • Der Umgang mit Trainern in der Bundesliga sollte überarbeitet werden, um ihnen mehr Sprachrecht und Macht zu geben.


    • Bayern München plant einen Neuanfang für die nächste Saison, aber muss zuerst einen Trainer finden und den Kader verbessern.


    • Der VfB Stuttgart ist stabil genug, um mit der Mehrfachbelastung der Champions League umzugehen.




    • Der 1. FC Köln steht vor dem Abstieg in die zweite Liga aufgrund von Fehlern in der Vereinsführung und einer schwachen Saisonleistung.


    Die europäischen Wettbewerbe sind noch nicht endgültig entschieden, aber es gibt klare Platzierungen für die Champions League, Europa League und Conference League.


    Chapters

    00:00:00 Das Champions League Halbfinale zwischen Bayern München und Real Madrid


    00:03:55 Die Zukunft von Bayern München



    00:07:13 Mehr Macht für neuen Bayern-Trainer?


    00:12:03 Das Finale zwischen Borussia Dortmund und Real Madrid


    00:14:19 Der Umgang mit Trainern in der Bundesliga



    00:20:31 Erwartungen an den VfB Stuttgart in der Champions League


    26:00Der drohende Abstieg des 1. FC Köln


    00:31:55 Florian Königs Jobs im Doppelpass und bei der EM


    00:41:57 Welcher Platz für welchen Europacup?




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Fever Pit´ch Podcast | Fußball |

    Finale? Sieht gut aus für BVB und FCB (mit Karsten Linke)

    6 May 2024
    00:49:49

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    90 Minuten + x trennen Bayern München und Borussia Dortmund vom Traumziel Wembley und der großen Chance, zwei ziemlich verkorkste Saisonverläufe doch noch zu retten. Malte Asmus blickt mit seinem Gast, dem TV-Kommentator Karsten Linke (Sport Digital), auf die Hanfinal-Rückspiele in der Champions League.



    Die beiden diskutieren den Einsatz des Video Assistant Referee (VAR) und die Uneinheitlichkeit in der Anwendung und vergleichen den VAR-Einsatz in Deutschland mit dem in anderen Ligen. Außerdem analysieren sie den Abstiegskampf in der Bundesliga und die Chancen der Teams in der Abstiegszone.



    Sie sprechen auch über die Entlassung von Union-Trainer Nenad Bjelica und die Auswirkungen auf den Verein, die Folgen eines Abstiegs des 1. FC Köln und über das Innenleben von Borussia Mönchengladbach. Der Neuhaus-Elfmeter gegen Bremen hat einige interne Spannungen nach außen treten lassen.



    Außerdem gedenken sie der Sonntag verstorbenen Trainerlegende Cesar Luis Menotti, diskutieren die Trainerfrage bei Bayern München und im Topthema natürlich die Chancen von Bayern und Dortmund auf das Champions-League-Finale in Wembley.


    Die Bayern müssen gegen Real Madrid nicht nur treffen, sondern hinten möglichst wenig zulassen. Die ständigen Wechsel in der Defensive sind nicht förderlich für das Selbstvertrauen und die Eingespieltheit der Mannschaft.



    Bei Dortmund hat Karsten Linke Sorge, dass sie wieder mal in einem wichtigen Spiel nicht präsent genug sein werden und daher Gegentore kassieren. Er macht sich Gedanken über Marco Reus und die vielen Verletzungen, die er in seiner Karriere zu ungünstigsten Zeiten erlitten hat. Er stellt die These in den Raum, ob dabei nicht psychosomatische Faktoren auch eine Rolle gespielt haben könnten.


    Takeaways
    • Der Einsatz des VAR in der Bundesliga ist umstritten und führt zu Uneinheitlichkeit in der Anwendung.


    • In anderen Ligen wird der VAR weniger häufig genutzt und kontrovers diskutiert.


    • Die Entlassung von Union Berlins Trainer Nenad Bjelica zeigt die Unruhe im Verein und die Schwierigkeiten im Abstiegskampf.


    • Das Innenleben einer Fußballmannschaft kann einen großen Einfluss auf die Leistung haben.


    • Die Borussia-Mannschaft hat in dieser Saison mit Konstanzproblemen zu kämpfen.


    • Der verstorbene Trainer César Luis Menotti war eine große Persönlichkeit und hat den Fußball geprägt.


    • Die Trainerfrage bei Bayern München ist noch offen und es wird über eine mögliche Rückkehr von Pep Guardiola spekuliert.


    • Die Bayern müssen nicht nur offensiv stark sein, sondern auch defensiv zu Null spielen, um gegen Real Madrid erfolgreich zu sein.


    • Eine zu verkopfte Herangehensweise kann im Spiel nach hinten losgehen, daher sollten die Bayern sich auf ihre Stärken konzentrieren und positive Lösungen finden.


    • Bei Dortmund besteht die Sorge, dass sie in wichtigen Spielen nicht präsent sind und Gegentore kassieren.


    • PSG hat Comeback-Qualitäten, aber der Druck auf sie ist immens.


    Chapters

    00:00:00 Einleitung und Begrüßung


    00:01:10 Ärger um den VAR


    00:08:17 Der spannende Abstiegskampf in der Bundesliga


    00:11:30 Die Entlassung von Union Berlins Trainer Nenad Bjelica


    19:30 Das Innenleben der Gladbach-Mannschaft


    24:40 Wer steigt ab, wer bleibt drin?



    00:25:50 Zum Tode von Cesar Luis Menotti


    31:10 Pep zu Bayern?


    33:47 Die Chancen der Bayern im Champions-League-Finale


    36:31 Positive Lösungen statt verkopfter Taktik


    39:20 Die Sorge um Dortmunds Präsenz in wichtigen Spielen


    41:23 Marco Reus und die Frage nach psychosomatischen Faktoren




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Fever Pit´ch Podcast | Fußball |

    Warum steigt der HSV nicht auf? (mit Thomas Hürner)

    2 May 2024
    00:40:41

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Heute dreht sich im Fever Pit'ch Podcast alles um die beiden Running Gags des deutschen Profifußballs: Die Neverending-Trainersuche des FC Bayern und die vergeblichen Wiederaufstiegsversuche des HSV.



    Thomas Hürner (Süddeutsche Zeitung) ist zu Gast bei Malte Asmus und Pit Gottschalk und diskutiert mit ihnen im Vorfeld des 111. Hamburger Stadtderbys gegen St. Pauli über die Leistungskultur und Management-Fehler des HSV.



    Außerdem nehmen sie die nach der Absage von Ralf Rangnick immer noch andauernde Trainersuche bei Bayern München unter die Lupe und diskutieren über Prinzipien, die sowohl der Arbeit beim HSV als auch bei den Bayern gut täten: klare Zielvorstellungen und Strategien. Achja ... und Pit Gottschalk plädiert erneut für Christian Streich als neuen Bayern-Trainer.


    Chapters

    00:00:00 Begrüßung und Vorstellung


    00:02:20 Irrungen und Wirrungen beim HSV


    00:03:49 Warum steigt der HSV nicht wieder auf?


    00:09:45 Gibt es überhaupt den passenden Trainer für den HSV?


    00:14:30 Kritik an der Arbeit von Jonas Boldt


    00:18:20 Magath als möglicher neuer Sportvorstand?


    00:24:55 Die Konsolidierung des HSV


    00:27:15 Die Trainersuche bei den Bayern


    00:30:00 Klare Zielvorstellung und Strategy


    00:35:19 Warum nicht mal Christian Streich?


    00:39:35 Verabschiedung







    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Fever Pit´ch Podcast | Fußball |

    Die CL-Chancen von Bayern und Dortmund (mit Nils Kern und Alex Truica)

    29 Apr 2024
    00:42:32

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der "kicker" ruft in der aktuellen Ausgabe eine “große Woche” für den deutschen Fußball aus. Aber kann sie auch großartig werden? Das ist in erster Linie vom Abschneiden der Bayern gegen Real Madrid und des BVB gegen PSG in den Halbfinal-Hinspielen der Champions League abhängig.



    Und darüber spricht Malte Asmus mit Nils Kern (Chefredakteur realtotal.de) und dem Spanien-Experten Alex Truica, die gemeinsam den "Tiki Taka"-Podcast moderieren.



    Sie sprechen über die Chancen der deutschen Teams, den Respekt spanischer Funktionäre gegenüber scheidenden Trainern, mögliche taktische Kniffe von Thomas Tuchel, die verschiedenen Gesichter der Borussia aus Dortmund und die Notwendigkeit eines Trainerwechsels. Außerdem gibt es noch Einschätzungen zu Bayer Leverkusens Chancen in Rom.




    Takeaways
    • Bayern München und Real Madrid stehen im Champions-League-Halbfinale.



    • Die Chancen beider Teams sind ausgeglichen, aber Real Madrid wird als Favorit angesehen.



    • Die Trainerfrage bei Real Madrid wird diskutiert, wobei Carlo Ancelotti als erfolgreicher Trainer gilt.



    • Thomas Tuchel könnte mit taktischen Kniffen überraschen.



    • Der Podcast Tiki Taka behandelt wöchentlich den spanischen Fußball.


    Chapters

    00:00:00 Begrüßung und Vorstellung


    00:02:34 Wäre ein Fall Hoeneß in Spanien denkbar?


    00:04:55 Spanische Medien und Bayern-Scharmützel


    00:08:45 Die Vorschau Bayern vs Real Madrid


    • 00:20:09 Vorstellung Tiki Taka Podcast


    00:25:32 Die Vorschau BVB-PSG


    00:35:35 Die Real-Vergangenheit von Luis Enrique


    00:37:16 Braucht der BVB Trainer-Veränderung?




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Fever Pit´ch Podcast | Fußball |

    Crunchtime für Eintracht Frankfurt (mit Basti Red)

    25 Apr 2024
    00:40:11

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Diesmal diskutieren die Gastgeber Pit Gottschalk und Malte Asmus mit ihrem Gast Basti Red über die aktuelle Situation seines Herzensklubs Eintracht Frankfurt. Sie sprechen über die schwierige Saison mit frühem Pokal- und Europacup-Aus, die fehlende Begeisterung und die Kritik am Trainer Dino Toppmöller.



    Natürlich geht es auch um mögliche Verstärkungen, die Rolle von Spielern wie Mario Götze und des Sportvorstandes Markus Krösche und die Erwartungen für die kommende Saison.



    Es darf aber auch ein Blick auf die aktuellen Entwicklungen in der Trainerfrage beim FC Bayern München nicht fehlen.




    Takeaways

    Eintracht Frankfurt hat eine schwierige Saison hinter sich, die von fehlender Begeisterung geprägt war.


    Die Kritik am Trainer Dino Topmöller ist vorhanden, aber es gibt auch Verständnis für die schwierigen Umstände.


    • Die Mannschaft braucht Verstärkungen, insbesondere einen Mittelstürmer und erfahrene Spieler im zentralen Mittelfeld.



    • Es ist wichtig, dass die Spieler eine Verbindung zur Eintracht haben und nicht nur ihren Marktwert steigern wollen.



    • Kommunikation und Philosophie des Vereins müssen klar sein, um die Erwartungen der Fans zu erfüllen.



    • Eintracht Frankfurt hat gute Chancen, den Vorsprung auf den SC Freiburg zu halten, aber es wird eine spannende Endphase der Saison sein.



    • Der FC Bayern muss nach einer klaren Vision suchen.


    • Die Wahl des Trainers beim FC Bayern München ist eine Herausforderung, da verschiedene Interessen und Vorstellungen im Verein existieren.


    Christian Streich als Bayern-Trainer wäre eine unterhaltsame Option, da er ein großer Bayern-Fan ist und weiß, wovon er spricht.




    Chapters



    00:00:00 Begrüßung und Vorstellung



    00:01:34 Die Situation bei Eintracht Frankfurt


    00:05:40 Die Kritik an Dino Toppmöller


    00:13:37 Droht der Eintracht ein Hierarchieproblem?


    00:17:26 Eintracht und die Champions-League-Chancen


    00:20:50 Was braucht die Eintracht für die neue Saison?


    00:22:56 Erwartungen fürs Mammut-Restprogramm


    00:25:34 Die aktuellen Entwiclungen bei Bayern München


    00:27:36 Gedanken zu Bayern und Rangnick


    00:30:01 Wirre Aussagen von Jens Lehmann


    00:34:47 Attraktivität der 2. Bundesliga im Vergleich zur Bundesliga





    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Fever Pit´ch Podcast | Fußball |

    Ricken: Mann in Nadelstreifen (mit Dirk Adam von Sports Illustrated)

    22 Apr 2024
    00:40:08

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Das haben wohl die wenigsten kommen sehen: Lars Ricken wird neuer Geschäftsführer Sport bei Borussia Dortmund. Die Schwarz-Gelben ziehen ihn für diese Position Sebastian Kehl vor. Malte Asmus und sein Gast Dirk Adam (Head of Digital bei Sport Illustrated) sind auch überrascht, diskutieren diese Personalie und die möglichen Folgen für den BVB. Und sie erinnern sich an den legendären Werbespot von Lars Ricken aus dem Jahr 1997, in dem er "Männer in Nadelstreifen" kritisierte. Jetzt wird er selbst einer.



    Außerdem geht es um die immer noch offene Trainerfrage bei Bayern, die wohl auch in Zukunft ein Dauerthema bleiben wird, wenn es die Bayern-Führung nicht endlich schafft, ihre Trainer zu schützen und zu unterstützen. Dirk Adam hat auf jeden Fall einen klaren Favoriten.



    Und da er im Herzen seit frühester Kindheit ein Dynamo-Dresden-Fan ist, sind auch die sportliche Lage dort und die Entlassung von Trainer Markus Anfang Thema.


    Chapters

    00:00:00 Begrüßung und Vorstellung


    00:00:38 Die Parallelen zwischen Bayern und Dynamo Dresden


    00:04:40 Ricken neuer Geschäftsführer Sport beim BVB


    00:08:25 Degradierung für Kehl?


    00:14:27 Ricken ein Rebell?


    00:16:00 Reibungspunkte in der BVB-Führung


    00:17:03 Auswirkungen für Terzic?


    00:19:13 Die Trainerfrage bei Bayern München


    00:24:10 Bayern übt weniger Reiz aus


    00:28:01 Umdenken in der Bayern-Führung möglich?


    00:34:28 Bleibt Leverkusen unbesiegt?


    00:37:35 Köln schon abgestiegen?




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Fever Pit´ch Podcast | Fußball |

    Union: Via Champions League in die Zweitklassigkeit? (mit Paul Gorgas von BILD)

    18 Apr 2024
    00:27:04

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Vor einem Jahr jubelte die Alte Försterei noch. Union Berlin hatte sensationell den Sprung in die Königsklasse Champions League geschafft. Doch mittlerweile ist von diesem Glanz wenig über. Die Eisernen kämpfen gegen Abstieg.



    Pit Gottschalk und Malte Asmus lassen sich in der aktuellen Ausgabe des Fever Pit'ch Podcasts die Gründe für diesen Absturz von Paul Gorgas, dem Union-Reporter der BILD, erklären und erfahren, was ein Abstieg von Union bedeuten würde.


    Es geht um die Auswirkungen der Königsklassenspiele, Fehler bei der Kaderplanung, die verkorkste Hinrunde, die Position und Leistungen von Trainer Nenad Bjelica, aber auch um die Abwanderungsgedanken von Manager Oliver Ruhnert und die Fähigkeiten des Kaders im harten Alltag des Kampfes um den Klassenerhalt.



    Aber natürlich dürfen auch ein kleiner Blick auf die Champions-League-Duelle der Woche und eine kleine Spekulation über ein deutsch-deutsches Finale in Wembley wie einst 2013 nicht fehlen.



    Takeaways


    • Die deutschen Mannschaften haben gute Chancen auf ein Finale in der Champions League.



    • Union Berlin hat in der Champions League positive Erfahrungen gemacht, aber auch Probleme in der Bundesliga.



    • Der Trainerwechsel bei Union Berlin hat zu Veränderungen in der Mannschaftsführung geführt.



    • Union Berlin hat Schwierigkeiten, Tore zu erzielen, und die Kaderplanung wird kritisiert. Nena Pilica ist unzufrieden mit der Kaderzusammensetzung bei Union Berlin.


    • Es gibt Gerüchte über die mögliche Abreise von Oliver Ruhnert als Manager von Union Berlin.



    • Die Mannschaft von Union Berlin hat aktuell Probleme und befindet sich im Abstiegskampf.



    • Die Chancen von Union Berlin im Spiel gegen Bayern München sind gering.


    • Ein Abstieg hätte langfristige Folgen für den Verein.


    Chapters:

    00:00:00 Begrüßung und Chancen auf ein German Endspiel in Wembley


    00:04:57 Hätte Union Champions League an der Alten Försterei spielen sollen?


    00:05:49 Kaderpolitik mit Blick Champions League ein Fehler?


    00:08:36 Die Leistungen von Nenad Bjelica


    00:11:39 Die Offensive ist die Achillesferse


    00:14:26 Oliver Ruhnert bald weg?


    00:17:40 Kann Union Abstiegskampf?


    00:22:46 Kam der Trainerwechsel zu spät?


    00:24:08 Chancen gegen Bayern?


    00:26:13 Verabschiedung




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
  • Fever Pit´ch Podcast | Fußball |

    Tore wie gemalt (mit Javier Cáceres)

    15 Apr 2024
    00:30:00

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In dieser Sonderepisode des Fever Pit'ch Podcasts sprechen Pit Gottschalk und Malte Asmus mit Javier Cáceres von der Süddeutschen Zeitung über sein Buch 'Tore wie gemalt'. Eine großartige Erinnerung an die wichtigsten Tore der Fußballgeschichte.

    Das Buch, im Suhrkamp-Verlag erschienen, enthält 130 Zeichnungen von Fußballspielern, die ihr schönstes und wichtigstes Tor gemalt haben.



    Javier Caceres erzählt, wie er auf die Idee zu dem Buch kam und wie er es geschafft hat, prominente Fußballer dazu zu bringen, ihre Tore für ihn zu zeichnen. Im Buch vertreten ist das Who is Who der Fußballwelt: Mario Götzem Rudi Völler, Alfredo di Stefano, Lothar Matthäus, Xabi Alonso, Pelé uvm. Javier Cáceres erzählt aber auch, wer sich geziert hat, nicht malen wollte. Und er teilt mit unseren Moderatoren lustige und interessante Anekdoten von den malerischen Ausflügen von Franz Beckenbauer, Gerd Müller und vielen mehr.


    Chapters

    00:00:00 Einführung und Vorstellung Gast und Buch


    00:02:09 Die Entstehung des Buches 'Tore wie gemalt'



    00:05:50 Warum Michel Platini nicht gezeichnet hat


    00:08:20 Wie schwierig war es, die Stars zu überreden?


    00:12:16 Der Block, in dem alle Zeichnungen verewigt sind, war auf jeder Dienstreise dabei



    00:24:00 Brauchte es die Erlaubnis der Fußballer für die Veröffentlichung?


    00:25:11 Warum Diego Maradona nicht im Buch verewigt wurde


    00:28:11 Ein Post von Markus Merk


    00:29:20 Empfelung und Verabschiedung




    Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld verdienen?
    Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere dich.
    Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen Podcast-Hosting-Angeboten. kostenlos-hosten.de ist ein Produkt der Podcastbude.
    Gern unterstützen wir dich bei deiner Podcast-Produktion.

    schließen
Jetzt Abonnieren