Meinsportpodcast.de

Triple Double - NBA Basketball Podcast

Triple Double - NBA Basketball Podcast

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Sixers zurück in der Spur

    7 Jan 2020 | 14:59

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    In der NBA gibt es auch im Jahr 2020 viel zu besprechen. Bei "Triple Double" hört ihr werktäglich die Spielzusammenfassungen. In der letzten Nacht gab es neun Spiele zu bestaunen. NBA-Experte Amir Selim hat sich zwei Spiele herausgesucht, die genauer besprochen werden müssen.

    Die Philadelphia 76ers hatten in den letzten Wochen keine gute Form. Zwischendurch hatten sie vier Spiele am Stück verloren, sodass sogar Joel Embiid ein wenig der Geduldsfaden gerissen war. Er hatte seine Mannschaft öffentlich angezählt, möglichst schnell wieder in die Spur zurück zu finden. Das Spiel gegen die Oklahoma City Thunder war ein guter Anfang. Es gelang den Sixers ein am Ende sicherer Sieg und vor allen Dingen Ben Simmons konnte sich hervortun. Wenn man auch sagen muss, dass die gesamte Starting 5 aus Philly einen guten Job machte. Bei der Thunder war mal wieder Dennis Schröder ein Aktivposten. Regelmäßig über 30 Minuten Spielzeit bekommt er, er macht inzwischen auch immer regelmäßig seine 20 Punkte und zeichnet sich derzeit als 6. Mann aus.

    Die San Antonio Spurs konnten gegen die Milwaukee Bucks einen überraschend klaren Sieg einfahren. Die Spurs, denen die erste Losing Season seit 1997 droht, bekamen von DeMar de Rozan und LaMarcus Aldridge gute Leistungen.
    schließen

Moderatoren

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

täglich

Der Podcast zur NBA. Andreas Thies und seine Gäste liefern dir jeden Morgen die Ergebnisse der Nacht.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.