Meinsportpodcast.de

Triple Double - NBA Basketball Podcast

Triple Double - NBA Basketball Podcast

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Rockets-Zwerge besiegen die Lakers

    7 Feb 2020 | 23:51

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Die NBA war in der letzten Nacht in fünf Spielen aktiv. Fünf Spiele, die teils sehr interessante Ergebnisse brachten. Zudem war die Trade Deadline um 21 Uhr erreicht. Andreas Thies und Patrick Rebien sprechen über alles, was in der letzten Nacht wichtig ist.

    In der Trade Deadline konnten die Clippers aufrüsten. Sie holten sich Marcus Morris und konnten unter anderem die Position 4 verstärken. D'Angelo Russell wurde von den Golden State Warriors zu den Minnesota Timberwolves getradet.

    Die Houston Rockets trafen auf die Los Angeles Lakers. Über das Centerlose Spiel der Rockets wurde schon häufig gesprochen. Beim Sieg bei den Lakers trieben es die Rockets aber auf die Spitze. Kein Spieler, der größer als 2 Meter war, stand in der Starting Five. Das führte dazu, dass sowohl JaVale McGee als auch Dwight Howard zu wenig Spielzeit kamen und Anthony Davis die Center-Position bekleidete. Die Rockets gewannen am Ende das Spiel, unter anderem durch zwei Dreier von Robert Covington, der erst kurz vor Trade Deadline zu den Rockets gestoßen war.

    Die Portland Trail Blazers trafen im Verfolgerduell um die Playoff-Plätze auf die San Antonio Spurs und konnten das Spiel auch gewinnen.

     

     
    schließen

Moderatoren

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

täglich

Der Podcast zur NBA. Andreas Thies und seine Gäste liefern dir jeden Morgen die Ergebnisse der Nacht.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.