Meinsportpodcast.de

Triple Double - NBA Basketball Podcast

Triple Double - NBA Basketball Podcast

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Lakers wieder in der Spur?

    30 Dez 2019 | 13:29

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Auch zwischen den Jahren bekommt ihr werktäglich die Zusammenfassung zu den Spielen der Nacht in der NBA. Bei Triple Double sprechen unsere Experten über die wichtigsten Spiele der Nacht und geben ihre Einschätzungen zu den entscheidenden Spielern. Amir Selim hat sich die fünf Spiele der letzten Nacht angeschaut und mit Andreas Thies die Highlights besprochen.

    Die Los Angeles Lakers hatten zwischendurch eine schwächere Phase. LeBron James war nicht fit und so waren auch vier Niederlagen am Stück nicht unbedingt verwunderlich. Doch die Lakers scheinen sich wieder gefangen zu haben. Gegen die Dallas Mavericks gelang den Mannen aus LA ein sicherer Sieg. Anthony Davis und LeBron waren gut drauf. Rick Carlisle, der Coach der Mavs, versuchte alles, gab allen seinen Spielern Spielzeit, doch es nutzte nichts. Auch Luka Doncic erwischte einen eher schwachen Abend.

    Die Houston Rockets traten in der letzten Nacht bei den New Orleans Pelicans ohne ihre drei Topstars James Harden, Russell Westbrook und Clint Capela an. Drei Viertel konnten sie das Spiel sogar ausgeglichen gestalten, doch am Ende sorgte ein starkes viertes Viertel für den Sieg der Pelicans. Isiah Hartenstein sorgte bei seinem ersten Start für die Rockets aber für viel Eigenwerbung.
    schließen

Moderatoren

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

täglich

Der Podcast zur NBA. Andreas Thies und seine Gäste liefern dir jeden Morgen die Ergebnisse der Nacht.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.