Meinsportpodcast.de

Triple Double - NBA Basketball Podcast

Triple Double - NBA Basketball Podcast

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Sportplatz | Triple Double | Basketball | US-Sport |

    Die Raptors sind Meister

    14. Jun 2019 | 17:12

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Seit 1995 gibt es kanadische Franchises in der NBA. Die Vancouver Grizzlies und die Toronto Raptors kamen damals im Zuge der Erweiterung der NBA in die Liga. Die Grizzlies zogen bald nach Memphis um, die Raptors gibt es bis heute. Und heute Nacht wurden sie zum ersten Mal Meister in der nordamerikanischen Profiliga NBA.

    In Spiel 6 der NBA Finals gewannen die Raptors mit 114-110 beim amtierenden Meister Golden State Warriors. MVP wurde Kawhi Leonard. Masai Ujiri ist aber vielleicht der Architekt dieses Erfolges. Er brachte vor der Saison Leonard nach Toronto, wohl wissend, dass dieser nur ein Jahr Vertrag haben würde, bis er in die Free Agency kommt.

    Andreas Thies und Patrick Rebien schauen auf das Spiel 6 zurück. Sie stellen sich vor allem die Frage, was jetzt aus den Warriors wird. Wenige Tage, nachdem sich Kevin Durant die Achillessehne riss, zog sich Klay Thompson einen Kreuzbandriss zu.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten.

    schließen

Moderatoren

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

täglich

Der Podcast zur NBA. Andreas Thies und seine Gäste liefern dir jeden Morgen die Ergebnisse der Nacht.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.