Meinsportpodcast.de

Triple Double - NBA Basketball Podcast

Triple Double - NBA Basketball Podcast

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Triple Double | Basketball |

    Die Nuggets sind wieder da

    23 Sep 2020 | 13:16

    Moderatoren

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    Die Nuggets sind wieder da. Haben sich schon die Utah Jazz gedacht. Haben sich in der zweiten Runde auch die LA Clippers gedacht. Und jetzt die Lakers? Wir werden es sehen. Aber was wir gesehen haben, ist eine Mannschaft aus Colorado, die niemals aufgibt und bis zum letzten Spiel kämpft. Das macht sie so sehenswert in diesen Playoffs. Dazu haben sie mit Jamal Murray einen der kommenden Superstars in ihren Reihen, mit Nikola Jokic eine absolute Maschine unter den Brettern und mit Jerami Grant einen Spieler, der in Spiel 3 glänzen konnte.

    Die LA Lakers hatten gehofft, einen Vorsprung herauszuspielen, der nicht mal mehr für die Nuggets aufholbar scheint. Doch weit gefehlt. Die Nuggets waren von Anfang an voll fokussiert, bekamen herausragende Leistungen von ihren go-to-guys, dazu mit der von Jerami Grant eine wichtige dritte Anspielstation.

    Da nutzte nicht mal ein Triple Double von LeBron James etwas. Die Nuggets hatten in diesem Spiel immer wieder Antworten und stehen jetzt in der Serie wieder gut da. Die Lakers führen zwar nach wie vor mit 2-1, doch Denver hat schon größere Rückstände in den Playoffs aufgeholt. Die Lakers sind gewarnt.

    Andreas Thies und Daniel Seiler haben das Spiel zusammengefasst.

     
    schließen

Moderatoren

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

täglich

Der Podcast zur NBA. Andreas Thies und seine Gäste liefern dir jeden Morgen die Ergebnisse der Nacht.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.