Fantasy Dominators meets InterceptionFT – Teil 2

Login / Registrieren

meinsportpodcast.de
Interception - Der Football-Talk

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

schließen

Interception – Der Football-Talk

wöchentlich

DIE meinsportpodcast.de-Adresse für alle Freunde des Ledereis. Sebastian Mühlenhof und seine Gäste nehmen sich jede Woche aufs Neue der NFL an – Division für Division! Sie besprechen die Highlights des Football-Wochenendes und blicken hin und wieder auch mal hinter die Kulissen der reichsten Liga der Welt.

Äußerungen unserer Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Podcast wird geladen

00:00/00:00

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

  • Interception | American Football | US |

    Saisonvorschau NFC South

    25 Mai 2020
    53:57

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Vorschau

    Die New Orleans Saints standen letztes Jahr kurz vor dem Einzug in den Super Bowl. Das wollen sie in diesem Jahr angreifen und gehen in ihrer Division, der NFC South, als Favorit an den Star...
    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Fantasy Dominators meets InterceptionFT – Teil 2

    25. Mai 2020
    36:53

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Nach einer ersten Einführung in die Welt von Fantasy Football geht es nun detaillierter in die Welt von Dynasty Football. Dafür spricht Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) mit Emin Birinci (@ff_sherlock) und Lukas Wohlhage (@ff_Legolas), die beide große Dynasty-Fans sind und Fantasy Dominator betreiben (@FF_Dominator).

    Dabei reden sie über die verschiedenen Football-Plattformen wie Fantrax oder Sleeper und beleuchten dabei die Vor- und Nachteile. Zudem besprechen sie auch die verschiedenen Taktiken, wie man die Dynasty Liga angehen kann, und den unterschiedlichen Value der einzelnen Positionen. Abschließend haben sie auch Tipps für Commissioner parat, worauf sie achten sollen.

    Sollte euch jetzt die Neugier gepackt haben, dann könnt ihr jetzt bei Fantasy Dominator an einer Liga speziell für Neulinge teilnehmen. Dafür müsste ich ihr euch nur unter https://fantasy-dominator.de/anmeldung/ anmelden und schon könnt ihr u.a. gegen Sebastian antreten.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Fantasy Dominator meets InterceptionFT – Teil 1

    22. Mai 2020
    40:17

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Die NFL Saison ist noch etwas entfernt, doch jetzt ist die Zeit, dass die Fantasy Football Saison anfängt. Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) hat daher mit Jörgen Walch (@TheFF_whisperer) und Lukas Wohlhage (@ff_Legolas) zwei Gäste, deren Herz für das Format Dynasty Football schlägt.

    Die beiden Mitglieder von Fantasy Dominator (@FF_Dominator) erklären, warum sie lieber Dynasty Football spielen und nicht das klassische ReDraft-System. Die drei reden dabei über ihre Erfahrungen, die sie bisher gesammelt haben. Außerdem reden sie über die verschiedenen Optionen von Superflex, 2QB und IDP.

    Abschließend haben sie auch Tipps und Tricks für Anfänger parat. Apropos Anfänger, sollte euch jetzt die Neugier gepackt haben, dann könnt ihr jetzt bei Fantasy Dominator an einer Liga speziell für Neulinge teilnehmen. Dafür müsste ich ihr euch nur unter https://fantasy-dominator.de/anmeldung/ anmelden und schon könnt ihr u.a. gegen Sebastian antreten.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Packers-Talk

    4. Mai 2020
    56:12

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der NFL Draft ist bereits eine Woche alt und die Spielerauswahl der Teams schlagen immer noch hohe Wellen. Das gilt besonders für den Draft der Green Bay Packers, der für viel Verwunderung gesorgt hat und zu hitzigen Diskussionen auf den verschiedensten Plattformen geführt hat.

    Patrick Rebien (@PatrickRebien) redet mit Florian Schmitt (@Flosch1006) und Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) über das Pro und Contra der Picks. Dabei beschäftigen sie sich mit dem Zweit- und Drittrundenpick der Packers, die beide das Running Game der Packers verstärken sollen.

    Fragen wirft auch die Wahl von Quarterback Jordan Love auf, der zunächst hinter Superstar Aaron Rodgers auf der Bank sitzen wird und dann ihn dann ablösen soll. Dabei stellt sich die Frage, wie Rodgers das aufnimmt und wo er dann möglicherweise landen könnte. Außerdem gibt es einen Appell an alle Fans und Experten.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    NFL Draft Recap der South- & West-Divisions

    27. Apr 2020
    41:31

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der NFL Draft liegt hinter uns. In unserem großen Recap beschäftigen wir uns mit allen Franchises der NFL und besprechen, wie gut oder wie schlecht die jeweiligen Teams gedraften haben. Den Anfang machen dabei die Teams der South- und West-Divisions der AFC und NFC.

    Einen guten Eindruck hinterließen dabei die Jacksonville Jaguars, die überraschend viele gute Entscheidungen getroffen haben. Die anderen Teams in ihrer Division überzeugten hingegen nicht vollends. Auch in der NFC South hatten nicht alle Teams einen starken Draft.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) spricht mit Florian Schmitt (@Flosch1006), Moritz May und Stefan Reichl (@StefanReichl1) auch über den schwachen Draft der Los Angeles Rams und Kansas City Chiefs. Zudem gab es bei den San Francisco 49ers einen überraschenden Rücktritt, für den die 49ers aber sofort einen Ersatz verpflichteten.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    NFL Draft Recap der North- & East-Divisions

    27. Apr 2020
    41:48

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der NFL Draft liegt hinter uns. In unserem großen Recap beschäftigen wir uns mit allen Franchises der NFL und besprechen, wie gut oder wie schlecht die jeweiligen Teams gedraften haben. Den Anfang machen dabei die Teams der North- und East-Divisions der AFC und NFC.

    Ein starkes Bild haben dabei die Baltimore Ravens abgegeben, die sich mit ihren Picks gute Talente sichern konnte. Auch die Cincinnati Bengals, die mit Joe Burrow ihren zukünftigen Franchise-Quarterback geholt haben, und die Cleveland Browns haben viel richtig gemacht.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) spricht mit Florian Schmit (@Flosch1006), Moritz May und Stefan Reichl (@StefanReichl1) auch über den überraschenden Draft der New England Patriots. Auch die Pittsburgh Steelers, Green Bay Packers und Chicago Bears sorgten für einige Fragenzeichen mit ihren Picks. Komplett anders ist das bei den Dallas Cowboys.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Ereignisloser Tag 1 des NFL Drafts

    24. Apr 2020
    55:24

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der erste Tag des diesjährigen NFL Draft ist vorbei. Der First Overall Pick ist dabei, wie erwartet, Joe Burrow geworden, der die Cincinnati Bengals in eine glorreiche Zukunft führen soll. Auch die beiden nachfolgenden Picks der Washington Redskins und Detroit Lions sorgten für wenig Überraschung.

    Selbst in den weiteren Picks hielten sich die Teams weitestgehend zurück, weswegen es nur vier Trades am Abend gab. Den ersten gab es erst an Nummer 13, als die Tampa Bay Buccaneers mit den San Francisco 49ers tauschten. Die Strategie der 49ers, die später in der ersten Runde wiederum hochtradeten, sorgt aber für Diskussionen.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Julian Barsch (@j_barsch) und Moritz May auch über den überraschenden Pick der Green Bay Packers, die sich mit Jordan Love einen potenziellen Nachfolger für Aaron Rodgers geholt haben.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Hot Takes für den NFL Draft

    22. Apr 2020
    49:09

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der NFL Draft ist weniger als 48 Stunden entfernt und die Spekulation, wer wen pickt und wer vielleicht seinen Pick tradet, kochen derzeit hoch. Daher haben sich Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56), Florian Schmitt (@Flosch1006) und Frederik Schiek dazu entschlossen, eine Ausgabe mit Hot Takes zu veröffentlichen.

    Gemeinsam mit Patrick Rebien (@PatrickRebien) und Stefan Reichl (@StefanReichl1), die ihre Hot Takes zugesandt haben, reden sie über mögliche Überraschungen am Draft. Dabei gibt es zwei Hot Takes, die sich mit den Gegebenheiten des virtuellen Drafts beschäftigen.

    Doch der Großteil der Hot Takes ist sportlicher Natur. So reden die drei zum Beispiel über die mögliche Anzahl von Quarterbacks in den ersten fünf Picks oder aber auch die mögliche Anzahl von Offensive Tackles in den Top 20. Außerdem gibt es auch einige Hot Takes, die sich mit möglichen Trades am Draft Day beschäftigen.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Vorschau auf den NFL Draft

    21. Apr 2020
    01:39:57

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    Der NFL Draft findet am kommenden Donnerstag in etwas anderer Form statt. So wird die jährliche Talentauswahl in diesem Jahr aufgrund des Corona-Virus komplett virtuell stattfinden. Bereits im Vorfeld sorgt dies aber für Probleme, weswegen einige Talente im Draft fallen könnten.

    Die Stärke in diesjährigen Draft liegt dabei vor allem in der Offense. Das fängt auf der Position des Quarterbacks an, die vom kommenden First Overall Pick Joe Burrow angeführt. Doch er ist nicht der einzige Quarterback, der hoch gehandelt wird.

    Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) redet mit Jan Weckwerth (@giannivanzetti) auch über die starken Klasse der Wide Receiver und Offensive Tackle. Natürlich geht der Blick auch auf die Defense, wo es mit Chase Young einen unheimlich talentierten Spieler gibt. Doch es gibt noch weitere gute Prospects auf den verschiedenen Positionen in der Defense, die für Furore sorgen können.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).

    schließen
  • Interception | American Football | NFL | US-Sport |

    Warum der Salary Cap funktioniert & das UEFA Financial Fairplay nicht

    18. Apr 2020
    01:07:11

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode

    In dem aktuellen Podcast beschäftigen wir uns mit einer Frage, die ein Hörer an uns gestellt hat. Er wollte wissen, warum in der NFL der Salary Cap funktioniert, das Financial Fair Play im europäischen Fußball jedoch nicht. Genau mit dieser Frage haben wir uns daher beschäftigt.

    Dabei redet Sebastian Mühlenhof (@Seppmaster56) zunächst mit Alexander Pellengahr über das Financial Fair Play. Dieses Tool wurde vor rund neun Jahren von der UEFA installiert, um für Wettbewerbsgleichheit zu sorgen. Doch allzu oft bewies sich dies als zahnloser Tiger.

    Zudem ist mit Jannis Wiese (@Jannis_Wiese) auch ein absoluter Experte für den US-Sport dabei. Er gibt Einblick in die verschiedenen Cap System in den US-Ligen. Zudem reden die drei, ob ein Salary Cap System in Europa überhaupt möglich ist oder ob es dafür eine neue Liga braucht.

    Euch gefällt dieser Podcast – oder ihr habt Kritik, Fragen oder Anregungen? Dann freuen wir uns, wenn wir von euch hören. Lasst uns gerne bei iTunes eine Rezension und ein bisschen Feedback da. Schreibt uns, was ihr gut oder auch schlecht findet, oder welche Themen wir eurer Meinung nach mal in einer Sendung behandeln sollten. Oder schreibt unserem Moderator Sebastian Mühlenhof direkt per Mail ([email protected]) oder per Twitter (@InterceptionFT).

    schließen