Meinsportpodcast.de

Footballerei – Frei Schnauze!

Footballerei – Frei Schnauze!

Podcast wird geladen

Podcast teilen

Teile diese Folge mit deinen Freunden

schließen

00:00/00:00
  • Footballerei – Frei Schnauze! | American Football | US-Sport |

    NFL Boulevard #111: Hidden Champions

    20 Okt 2020 | 00:41:45

    Podcast abonnieren

    Podcast teilen

    Teile diese Folge mit deinen Freunden

    Thema der Episode



    In der neuen Folge des „NFL Boulevard” beschäftigen sich Kucze und Max mit den Hidden Champions der NFL. Mit Personen, die nicht im Rampenlicht stehen, aber trotzdem extrem wichtig sind.
    Die Hidden Champions, die Kucze und Max ausgewählt haben, arbeiten eher im Verborgenen als in der Öffentlichkeit. Darunter ist ein Spieler-Agent, dessen Wirken sogar in einem Hollywood-Film gehuldigt wurde. Darunter ist aber auch der Director of Player Personnel der New England Patriots.
    Zudem geht es um Tammy Reid, der Ehefrau vom Head Coach der Kansas City Chiefs. Um „Tackle-Maschine” Blake Martinez, um Return-Spezialist Cordarrelle Patterson – sowie um Tony Romo…
    Schreibt uns: Wer sind eure Hidden Champions?
    Wie immer könnt ihr euch auch diese Ausgabe des „NFL Boulevard” als Video auf dem YouTube-Kanal der Footballerei anschauen.
    schließen

Podcast abonnieren

Podcast teilen

facebookTweetEmail

Teile diese Serie mit deinen Freunden

In der „Footballerei“ gibt’s die NFL frei Schnauze! Die Stars aus der National Football League liefern ab, wir nehmen ihre Leistung auseinander. Mal mit mehr und mal mit weniger Ahnung. Dafür immer mit einem fetten Schuss Meinung als NFL Podcast auf deutsch.

Frische Folgen aus der Volksbank Arena in Hamburg gibt’s jede Woche montags und freitags.

Bei dieser Podcast-Serie handelt es sich um einen externen Inhalt. Diese Podcast-Serie ist kein offizielles Produkt von meinsportpodcast.de. Äußerungen der Gesprächspartner und Moderatoren geben deren eigene Auffassungen wieder. meinsportpodcast.de macht sich Äußerungen von Gesprächspartnern in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.